Psychiatrietagung der Diakonie zum Thema "Gewalt und Traumata in der Psychiatrie"

Am 19. und 20. April fand die diesjährige Psychiatriejahrestagung vom Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) und der Diakonie Deutschland statt.

Texte

Über 130 Teilnehmende waren nach Bonn gekommen, um sich mit der Fragestellung auseinanderzusetzen, in welchem Maß Gewalt der Psychiatrie immanent ist und wie diese ihrem Auftrag gerecht werden kann, Menschen mit Traumatisierungen zu behandeln und zu unterstützen.

Die Vorträge, die Podiumsdiskussion und auch die Arbeitsgruppen der Veranstaltung beleuchteten das Thema und seine Folgen aus den verschiedensten Richtungen. Dabei wurde immer wieder deutlich, wie sehr sich die  Sichtweisen unterschieden und Widersprüche angesichts des Doppelmandats der Psychiatrie kontrovers und spannungsreich diskutiert wurden.

Angehängt sind das Tagungsprogramm sowie einzelne Tagungsbeiträge.

Datum (freigegeben): 
1467037580
Arbeitsfeld:
Eingestellt von:
Veröffentlicht am:
27.06.2016 

Alle Themen