Aktuelle Beiträge: Migration und Soziales

"Nachbarschaft im Blick? Migrationsfachdienste im Gemeinwesen"

Die Fachtagung richtet sich an Mitarbeitende der Migrationsfachdienste. Sie soll dem Austausch über das Engagement der Diakonie dienen und dieses darstellen. Außerdem werden Informationen zu gesetzliche Regelungen, zur Verwaltungspraxis und zu rechtlichen Hürden gegeben.

Autor: Pia Maria Biskup | Arbeitsfeld: Migration und Integration | 05.02.2016

Fast alle Flüchtlinge haben ein Handy. Und sie wollen lernen.

Autor: Anne Grupp | Arbeitsfeld: Flucht und Asyl | 04.12.2015

Dokumentation des Fachtags "Aktivierung durch Muße" am 13. Oktober 2015 im Rahmen des Projektes "Armut Macht Ohnmacht - Strategien der Ermutigung"

Wie kann Ausgrenzung durch Armut verhindert werden? Mit "Aktivierung durch Muße" statt der herrschenden Aktivierungslogik! Die strukturellen Ursachen von Armut kamen genauso in den Blick wie kulturelle Teilhabe, Entspannung oder Partizipation an Entscheidungsprozessen.

Autor: Michael David | Arbeitsfeld: Sozialpolitik gegen Armut und Ausgrenzung | 13.11.2015

Die Diakonie Deutschland und der Kooperationsverbund Gesundheitliche Ungleichheit führen am 08.12.2015 eine Tagung zum Präventionsgesetz durch.

Autor: Dr. Tomas Steffens | Arbeitsfelder: Gesundheitliche Versorgung, Soziale Lebenslagen, Wohnungspolitik | 05.10.2015

Handreichung zur Unterstützung und Vernetzung der Beratungsarbeit

Beratende erhalten einen Überblick, woran sie Arbeitsausbeutung und Menschenhandel erkennen können, ebenso wie Anregungen zur Unterstützung von Betroffenen sowie Hinweise auf Informationsmaterial zur Weitergabe.

Autor: Lorenz Hoffmann | Arbeitsfeld: Migration und Integration | 16.09.2015

Einladung: Fachtag "Aktivierung durch Muße" am Di., 13.10. in Berlin-Kreuzberg

Wir laden herzlich ein zum Fachtag „Aktivierung durch Muße“ am 13. Oktober in Berlin. Ausgegrenzte werden in ihren Äußerungen und Bedürfnissen nicht wahrgenommen. Unser Ziel ist es, selbstbestimmte und selbstorganisierte gesellschaftliche Beteiligung zu ermöglichen.

Autor: Michael David | Arbeitsfeld: Sozialpolitik gegen Armut und Ausgrenzung | 08.09.2015

Fachtag Arbeitsausbeutung und Menschenhandel: Thema in der Beratungsarbeit – Formen der Kooperation und Perspektiven am 10. September in Berlin

Der Fachtag richtet sich an Mitarbeitende der Migrationsfachdienste, der niedrigschwelligen Wohnungslosenhilfe und Bahnhofsmissionen sowie von der Fachberatungsstellen für Betroffene von Menschenhandel. Angesprochen sind auch weitere Akteure, die in Kontakt stehen mit ausgebeuteten Menschen.

Autor: Kathrin Pehlchen-Weiner | Arbeitsfeld: Migration und Soziales | 14.08.2015

28. – 29. September 2015, Berlin, Spandau

Anmeldungen bis zum 01. September 2015

Autor: Kathrin Pehlchen-Weiner | Arbeitsfeld: Migration und Integration | 14.08.2015

Alle Themen